Emissionshandel

Die Firma Carbonbay entwickelt ein globales Portfolio von Klimaschutzprojekten in den Bereichen Wind-, Wasser-, Biomasse- und Solarenergie. Aktuell umfasst das Portfolio 19 Programme mit derzeit 49 Einzelprojekten in zehn Ländern weltweit. Zu den von den Vereinten Nationen zertifizierten Projekten gehören unter anderem eine Windkraftanlage in Costa Rica, ein Biomasse-Boiler in Tansania und die von der Schwesterfirma Mabagas betriebene Biogasanlage in Namakkal, Indien. Alle derzeit operativen Projekte des Portfolios haben eine gesamte jährliche Emissionsreduktion von ca. 430.000 t CO2.

Ein Großteil wird in Form von Programs of Activities betrieben, in denen kleinere Maßnahmen innerhalb einer Region in einem Projekt zusammengefasst werden. So wurde das nach dem UN-beaufsichtigten Clean Development Mechanism (CDM) und zusätzlich nach dem darüber hinausgehenden Gold Standard zertifizierte Guacamaya-Programm in Honduras im Herbst 2014 um weitere sechs Kleinst-Wasserkraftanlagen erweitert. In Indien wurden in Zusammenarbeit mit lokalen Partnern seit 2012 bereits knapp 50.000 häusliche solarthermische Anlagen installiert.

Carbonbay Firmenstruktur
nach oben