Tanklagerlogistik

Oiltanking ist seit 1972 im Bereich Tanklagerlogistik tätig und ist einer der größten unabhängigen Partner für die Lagerung von Mineralölen, Gasen und Chemikalien. Das Unternehmen besitzt und betreibt 63 Tankläger in 23 Ländern mit einer Gesamtkapazität von 20 Millionen cbm. Sie befinden sich auf fünf Kontinenten – in Europa, Nord- und Lateinamerika, im Nahen Osten, Afrika, Indien und im asiatisch-pazifischen Raum.

Auf den Tanklägern lagert Oiltanking nahezu 1.000 verschiedene Produkte, von Rohöl über Mineralölprodukte und Biokraftstoffe bis hin zu Gasen und Chemikalien, und schlägt diese um. 2018 lag der Gesamtdurchsatz bei rund 153 Millionen Tonnen.

Mit einer ausgeprägten Kundenorientierung bietet Oiltanking eine maßgeschneiderte Infrastruktur. Der Fokus liegt auf einer hohen und zuverlässigen Servicequalität und dem sicheren Bau und Betrieb der Anlagen.

In 2018 waren bei Oiltanking rund 3.300 Mitarbeiter beschäftigt.

Mineralölprodukte

Oiltanking ist seit Jahrzehnten auf Umschlag und Lagerung von Rohöl und Mineralölprodukten spezialisiert. Dabei bietet das Unternehmen auch nachgelagerte Verarbeitungsschritte, wie beispielsweise das Blenden (Mischen) von Mineralölprodukten sowie maßgeschneiderte Logistiklösungen an.

Gase

Oiltanking gilt auch als kompetenter Anbieter für die Lagerung von Gasen. Zum wachsenden Netzwerk gehört neben weiteren Standorten in Europa, Asien und Amerika auch das Oiltanking Antwerp Gas Terminal, eines der europaweit größten unabhängigen Tankläger für Flüssiggas und petrochemische Gase, mit zwei 135.000 cbm, voll gekühlten Gastanks im Bau.

Chemikalien

Als Partner der petrochemischen Industrie hat sich Oiltanking auf die Lagerung von chemischen Grundstoffen bis hin zu Spezialchemikalien spezialisiert. Auch hier gilt: Alle Betriebsabläufe werden sicher und kundenorientiert durchgeführt und entsprechen den höchsten Sicherheits- und Umweltstandards.

Planung, Beschaffung und Bau (Engineering, Procurement and Construction – EPC)

Oiltanking bietet neben der Tanklagerung auch EPC Leistungen an (Engineering, Procurement, Construction), die die technische Planung und den Bau von Tanklägern umfassen.

Key Facts

  • 63

    Tankläger
    in 23 Ländern

  • 20

    Millionen cbm
    Tanklagerkapazität

  • 153

    Millionen t
    Gesamtdurchsatz

  • 1.000

    verschiedene
    Produkte

  • 3.300

    Mitarbeiter
    weltweit

Quickfinder