Erfahrungsbericht Darlyn Lüdcke

Vormals Auszubildende zur Groß- und Außenhandelskauffrau (Fachrichtung Außenhandel) bei Bomin Tanklager Hamburg GmbH & Co. KG
Heute Sachbearbeiterin im Bereich Flugzeugbetankung bei Skytanking GmbH & Co. KG

Warum hast du dich für eine Ausbildung bei uns entschieden?

Nach meinem Abitur war ich auf der Suche nach einem kaufmännischen Ausbildungsplatz in einer Firma, die viele Möglichkeiten bietet, verschiedene Bereiche kennenzulernen und international aufgestellt ist. Die Tätigkeiten der Marquard & Bahls AG und ihrer Tochtergesellschaften waren mir völlig unbekannt. All die verschiedenen Bereiche kennenzulernen, wie zum Beispiel die Schifffahrtsbetankung oder die Flugzeugbetankung in den unterschiedlichsten Ländern, hat mich sofort angesprochen.

Wie würdest du unser Unternehmen und unsere Kultur beschreiben?

In einem Unternehmen wie der Marquard & Bahls AG hat man so viele Möglichkeiten und das schon während der Ausbildung. Egal in welcher Firma oder Abteilung, an welchem Standort oder im welchem Land, überall wird man herzlich aufgenommen. Die Mitarbeiter nehmen sich viel Zeit, um Fragen zu beantworten und Abläufe zu erklären. Man bekommt nach und nach immer mehr Verantwortung, eigene Aufgaben und man hat je nach Zeit das eine oder andere Projekt zu betreuen.

Was gefällt dir am meisten an deiner Arbeit bzw. an deiner Ausbildung bei uns?

Mir hat besonders gefallen, dass ich während meiner Ausbildung so viel sehen durfte. Ich habe auf dem Oiltanking Tanklager angefangen; dort habe ich zum Beispiel in den ersten Monat draußen im Betrieb gearbeitet. Außerdem habe ich sämtliche Abteilungen von Bomin Deutschland in Hamburg – vom Handel und der Buchhaltung bis hin zum Kreditrisikomanagement – durchlaufen. Ich durfte den Handel bei Bomin in London unterstützen und bin schlussendlich im Head Office bei Skytanking D-A-CH (Deutschland, Österreich & Schweiz) gelandet.