Personalarbeit

Angesichts des starken Wachstums unseres Unternehmens in den letzten Jahren kommt einer zukunftsorientierten, aktiven Personalarbeit eine bedeutende Rolle zu.

Einhergehend mit dem starken operativen Wachstum von Marquard & Bahls hat sich die Zahl der Mitarbeiter in den vergangenen Jahren kontinuierlich erhöht, wobei sich die Zahl in den letzten drei Jahren u.a. aufgrund von Umstrukturierungen im EPC-Bereich und Firmenverkäufen leicht rückläufig entwickelt hat. Im Jahr 2016 beschäftigten wir einschließlich der Mitarbeiter aller nicht voll konsolidierten und assoziierten Unternehmen zum Jahresende 8.081 und im Jahresdurchschnitt 8.198 Mitarbeiter.

Gesamtmitarbeiterzahl im Jahresdurchschnitt gesplittet nach operativen und administrativen Mitarbeitern

Gesamtmitarbeiterzahl im Jahresdurchschnitt gesplittet nach operativen und administrativen Mitarbeitern

Mitarbeiterverteilung im Jahresdurchschnitt nach Regionen (2016)

Mitarbeiterverteilung im Jahresdurchschnitt nach Regionen (2016)


Detaillierte Kennzahlen veröffentlichen wir in unserem jährlichen Nachhaltigkeitsbericht.

Übergreifendes Ziel der Personalabteilung ist es, in Partnerschaft mit den operativen Gesellschaften und den Abteilungen der Holding effiziente Lösungen zu schaffen, die unseren Mitarbeitern einen Rahmen dafür geben, ihre Stärken bestmöglich für den Erfolg des Unternehmens einzubringen. Aufgaben und Zuständigkeiten sind zwischen den regionalen und den drei zentralen Human-Resources-Teams (HR-Teams) aufgeteilt. So entwickelt z.B. das Team HR Processes & Systems ein umfassendes Personalinformationssystem, das peopleWeb, welches es ermöglicht, die Zusammensetzung der Belegschaft in Zukunft noch detaillierter zu analysieren. Das System wurde in 2015 weiter ausgerollt.

Chancengleichheit

Die Vielfalt unserer Geschäftsbereiche wie auch unserer Mitarbeiter ist ein wichtiger Schlüssel für unseren Erfolg. Wir wollen diese Vielfalt innerhalb unseres Unternehmens weiter erhöhen, indem wir männliche und weibliche Mitarbeiter sowie Mitarbeiter aus vielen unterschiedlichen Kulturkreisen anstellen.

Weltweit arbeiten für uns Mitarbeiter aus über 55 Nationen.

Alle Mitarbeiter können Fälle von Diskriminierung, Belästigung oder sonstige Verstöße gegen den Verhaltenskodex jederzeit anonym bei unserem zentralen Verhaltenskodex-Team und über die CARE Plattform melden.

Mitarbeiterunterstützungsprogramm

Im Rahmen unseres Anliegens, unseren Mitarbeitern in den verschiedensten Lebenssituationen Unterstützung zu bieten, hat Marquard & Bahls einen Vertrag für das externe Mitarbeiterunterstützungsprogramm Employee Assistance Program (EAP) abgeschlossen. Es handelt sich dabei um Berater, die bei praktischen, rechtlichen oder emotionalen Anliegen – ob beruflicher oder privater Natur – rund um die Uhr kontaktiert werden können. Die Berater analysieren die Situation und unterstützen die Mitarbeiter bezüglich weiterer Schritte – selbstverständlich streng vertraulich und anonym. Diesen Service können alle Mitarbeiter in Deutschland sowie die im Haushalt lebenden Familienmitglieder in Anspruch nehmen.

nach oben