Pressemitteilung

Hamburg
23.01.2017

Bomin erweitert physisches Geschäft in der ARA-Region

Die Bomin Gruppe, ein weltweit führender, physischer Händler und Lieferant von Schiffskraftstoffen, stärkt ihr physisches Bunkergeschäft in der ARA-Region (Amsterdam-Rotterdam-Antwerpen) durch die Inbetriebnahme von zwei neuen Charter-Bunkerschiffen.

Die Erweiterung der Flotte ist Teil der Bomin Strategie, in wichtigen Regionen zu investieren und ihre Standorte weltweit auf langfristiges und nachhaltiges Wachstum auszurichten.

Beide Bunkerschiffe entsprechen den neuesten technischen Standards und verfügen über eine Ladekapazität von 3.600 DWT bzw. 3.100 DWT. Hohe Pumpraten garantieren einen maximalen Durchsatz beim Betankungsvorgang. In der ARA-Region bietet Bomin eine breite Palette qualitativ hochwertiger Produkte an, einschließlich IFO 380 und DMA 0,1%. Dank der zusätzlichen Charterschiffe können künftig auch DMC 0,1%, DMA 0,86 sowie Ultra Low Sulphur Fuel Oil (ULSFO) entsprechend der ECA (Emission Control Area) Anforderungen bereitgestellt werden. Beide Bunkerschiffe werden von Antwerpen aus betrieben und auch für Kunden in Rotterdam, Gent und Vlissingen eingesetzt.

„Wir kommen beim Ausbau der Infrastruktur und Leistungen gut voran und sind in der Lage, unsere Kunden bei der Kraftstoffversorgung bestmöglich zu unterstützen“, sagt Jan Christensen, Head of Global Bunker Operations bei Bomin. „Beide Charterschiffe verfügen über Coriolis-Massendurchflussmesser, die eine exakte Mengenabgabe und ein effizientes Handling für unsere Kunden sicherstellen. Der Ausbau unserer Flotte ermöglicht es uns, in der ARA-Region künftig noch flexibler zu agieren und eine breitere Produktpalette anzubieten.“

Bomin ist seit 2015 in Antwerpen tätig. Die zwei neuen Bunkerschiffe stärken das physische Geschäft der Gesellschaft, ähnlich wie der Start der Geschäftsaktivitäten in Singapur und auf Mauritius im vergangenen Jahr.


Die Bomin Gruppe ist über ihre Tochtergesellschaften seit nahezu 40 Jahren im Bunkergeschäft aktiv und gehört zu den weltweit führenden unabhängigen Händlern und Lieferanten von Bunkeröl. Die Geschäftstätigkeiten reichen vom Handel mit Treib- und Schmierstoffen bis hin zu vielfältigen Dienstleistungen für die Schifffahrt. Bomin ist eine 100-%ige Tochter der Mabanaft.   www.bomin.com

Mabanaft GmbH & Co. KG ist eine Tochtergesellschaft der Marquard & Bahls AG, eines in Hamburg ansässigen Familienunternehmens, das in den Bereichen Energieversorgung, -handel und -logistik tätig ist. Das Geschäft der Mabanaft umfasst den Import und Großhandel von Mineralölprodukten. Darüber hinaus ist die Gesellschaft in den Bereichen Bunkerservice, Tankstellen, Endverbrauchergeschäft, Schmierstoffe, Biokraft- und Biobrennstoffe aktiv.
www.mabanaft.com
www.marquard-bahls.com

nach oben