Pressemitteilung

Hamburg
06.09.2017

Bomin führt neue Markenidentität ein und verfolgt weiteres Wachstum

Die Bomin Gruppe, ein weltweit führender physischer Händler und Lieferant von Schiffskraftstoffen, präsentiert sich mit neuer Corporate Identity und neuer Website. Basierend darauf will das Unternehmen gezielt weiter wachsen.

Die Schifffahrtsindustrie befindet sich in einer Phase großer Veränderungen und die Versorgungskette für Bunkerkraftstoffe wird immer komplexer. Mit der Einführung der neuen Markenidentität reagiert Bomin auf diese Entwicklungen und betont gleichzeitig ihre globale Ausrichtung. Die neue Corporate Identity unterstreicht die ethischen Werte und den nachhaltigen Ansatz des Unternehmens, eine verlässliche, regelkonforme und effiziente Bunkerkraftstoffversorgung sicherzustellen.

„Wir sind uns bewusst, dass die Industrie aktuell und in Zukunft mit enormen Herausforderungen konfrontiert wird“, führt Thomas Roller, Geschäftsführer der Bomin Gruppe, dazu aus. „Daher haben wir im vergangenen Jahr in die weitere Entwicklung unserer physischen Infrastruktur investiert und regionale Hauptstandorte (Hubs) etabliert, mit der Zielsetzung, unseren Kunden weltweit einheitlich hohe Servicestandards hinsichtlich der Prozesse wie auch der Produktqualität anbieten zu können.“

Thomas Roller weiter: „Unsere neue Markenidentität ist ein visuelles Statement, dass wir uns bei Bomin gemeinsam mit der Schifffahrtsindustrie weiterentwickeln. Die Herausforderungen für die Schifffahrt sind vielfältig. Wir unterstützen unsere Kunden, damit diese in einem anspruchsvollen Markt bestehen können: mit Energie, Know-how, bestmöglichen Dienstleistungen und umfassender Beratung.“

Das neue Logo verwendet eine moderne Schrift und spiegelt die internationale Ausrichtung wie auch die ethischen Ansprüche von Bomin wider. Während die Wellen die maritimen Wurzeln und gleichzeitig „Energie“ symbolisieren, steht die Farbgebung Grün und Rot für die gute und enge Zusammenarbeit mit den Muttergesellschaften Mabanaft und Marquard & Bahls.


Die Bomin Gruppe ist über ihre Tochtergesellschaften seit 40 Jahren im Bunkergeschäft aktiv und gehört zu den weltweit führenden unabhängigen Händlern und Lieferanten von Bunkeröl. Die Geschäftstätigkeiten reichen vom Handel mit Treib- und Schmierstoffen bis hin zu vielfältigen Dienstleistungen für die Schifffahrt. Bomin ist eine 100-prozentige Tochter der Mabanaft. www.bomin.de

Mabanaft GmbH & Co. KG ist eine Tochtergesellschaft der Marquard & Bahls AG, eines in Hamburg ansässigen Familienunternehmens, das in den Bereichen Energieversorgung, -handel und -logistik tätig ist. Das Geschäft der Mabanaft umfasst den Import und Großhandel von Mineralölprodukten. Darüber hinaus ist die Gesellschaft in den Bereichen Bunkerservice, Tankstellen, Endverbrauchergeschäft, Schmierstoffe, Biokraft- und Biobrennstoffe aktiv.
www.mabanaft.de
www.marquard-bahls.de

 

Downloads

Pressefoto: Thomas Roller, Geschäftsführer, Bomin Group
Bomin Logo (png, RGB)

nach oben