Pressemitteilungen

Hamburg, Deutschland
03.06.2021

Oiltanking gibt den Verkauf ihres Tanklagers in Mosambik bekannt

Oiltanking GmbH hat die Veräußerung ihrer Beteiligung an Matola Terminal de Armazenamento de Petróleos S.A. (vormals Oiltanking Matola S.A.) an ein Konsortium aus Energi Asia DMCC und Al Braik Investments LLC, beide mit Sitz in den Vereinigten Arabischen Emiraten, abgeschlossen.

Oiltanking GmbH hat die Veräußerung ihrer Beteiligung an Matola Terminal de Armazenamento de Petróleos S.A. (vormals Oiltanking Matola S.A.) an ein Konsortium aus Energi Asia DMCC und Al Braik Investments LLC, beide mit Sitz in den Vereinigten Arabischen Emiraten, abgeschlossen. Matola Terminal de Armazenamento de Petróleos S.A. besitzt und betreibt ein 59.600 cbm großes Tanklager für Mineralölprodukte im Hafen von Matola, Mosambik. 

Das Konsortium hat mit Wirkung zum 31. Mai 2021 alle Mitarbeiter sowie den Betrieb, die bestehenden Kundenverträge und das rechtliche Eigentum an Matola Terminal de Armazenamento de Petróleos S.A. übernommen bzw. erworben. 

Im Rahmen der Transaktion veräußert Oiltanking GmbH ihre 80-prozentige Beteiligung an der Gesellschaft, während die übrigen 20 Prozent weiterhin von lokalen Gesellschaften gehalten werden. Die finanziellen Details der Transaktion wurden nicht bekanntgegeben.

Der Verkauf des Matola Tanklagers folgt der Oiltanking Strategie 2025 und ist ein Ergebnis der kontinuierlichen Evaluierung und Optimierung des Portfolios. Matola war die einzige Investition von Oiltanking in Mosambik.

Das Matola Tanklager befindet sich in unmittelbarer Nähe von Mosambiks Hauptstadt Maputo und ist für Seeschiffe, Kesselwagen und Tanklastwagen gleichermaßen gut zugänglich. Die Anlage ist in erster Linie ein Importtanklager, das sowohl den lokalen Markt im Süden Mosambiks als auch die umliegenden Länder bedient und hauptsächlich Benzin, Gasöl und Kerosin lagert.

Oiltanking GmbH ist eine Tochtergesellschaft von Marquard & Bahls, einer agilen, unabhängigen Holdinggesellschaft im Bereich Energie & Chemie. Oiltanking ist einer der führenden unabhängigen Anbieter für die Lagerung von Gasen, Chemikalien und Mineralölen weltweit. Das Unternehmen besitzt und betreibt 45 Tankläger in 20 Ländern in Amerika, Europa, dem Nahen Osten, Afrika und dem asiatisch-pazifischen Raum einschließlich China und Indien. Oiltanking verfügt über eine Gesamtkapazität von über 18,5 Millionen cbm.

Energi Asia DMCC ist eine Tochtergesellschaft der Energi Holding Limited (Energi), eines Vertriebsunternehmens mit Hauptsitz in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, das weltweit Produkte und Dienstleistungen in den Bereichen Wärme, Licht und Mobilität bereitstellt. Energi besitzt und betreibt Tankläger mit einer Kapazität von über 2 Millionen Barrel (0,3 Millionen cbm) für erneuerbare Kraftstoffe, Rohöl, Mineralölprodukte, Chemikalien und Pflanzenöle in Pakistan und Afrika. Das Unternehmen konzentriert sich darauf, nachhaltige, unabhängige Tankläger sowie Infrastruktur und Logistikgeschäfte aufzubauen, die den Kunden sichere und zuverlässige Lösungen bieten. Der Erwerb des Matola Tanklagers unterstreicht das Engagement von Energi, die Infrastruktur in Afrika zu stärken und ihre Kunden bei der Lagerung  konventioneller als auch alternativer Kraft- und Brennstoffe  zu unterstützen.

Al Braik Investments LLC ist eine diversifizierte Holdinggesellschaft. Sie wurde  2007 in den Vereinigten Arabischen Emiraten gegründet, um verschiedene Unternehmen im Besitz der Al Braik-Familie zu konsolidieren, von denen einige bereits seit 1985 in Betrieb sind. Zu den Geschäftsbereichen von Al Braik gehören Öl und Gas, Immobilien, Schwerindustrietechnik und -betrieb, Franchising, Hotelmanagement sowie allgemeiner Handel in der Golfregion und in Afrika. Seit mehr als drei Jahrzehnten bietet Al Braik Dienstleistungen im Bereich der Ölexploration und -produktion an und hat Consulting, Bohrungsarbeiten, Engineering, Ressourcenzuteilung sowie Umwelt- und Sicherheitsmanagement für große landesweite Projekte betreut. Al Braik war das erste Unternehmen, das Gasvorkommen in Mosambik erschloss und den mosambikanischen Gasexport nach Südafrika kommerzialisierte. Das Engagement von Al Braik in der Tanklagerung von Kraft- und Brennstoffen in Matola trägt dazu bei, das Unternehmen zu konsolidieren und seine Position als Komplettanbieter auf dem lokalen Öl- und Gasmarkt weiter auszubauen.

 

 

Pressekontakt

Corporate Communication
Marquard & Bahls AG
Koreastraße 7
20457 Hamburg

+49 40 37004-0+49 40 37004-7609
E-Mail

Direkter Kontakt

Douglas van der Wiel
Senior Vice President EMEA
Oiltanking Europe B.V.

+31 20 333 8385E-Mail

Claudia Wagner
Corporate Communications (external)
Oiltanking GmbH

+49 40 37004-7571E-Mail

Abdullah Puri
Energi Holding Limited

+971 48 837881E-Mail

Said Al Digeil
Al Braik Investments LLC

+971 50 3681230E-Mail