Pressemitteilungen

Hamburg/Huizhou
06.08.2021

Oiltanking und die Verwaltungsregierung von Daya Bay vereinbaren strategische Allianz zur Entwicklung des Daya Bay Petrochemical Industrial Park

Oiltanking Daya Bay und die Verwaltungsregierung von Daya Bay in Huizhou haben einen Rahmenvertrag über eine strategische Allianz geschlossen, um die Entwicklung des Petrochemischen Industrieparks Daya Bay voranzutreiben. Die Vereinbarung legt den Grundstein für eine moderne Logistik- und Lagerkooperation, die die Zusammenarbeit zwischen der Verwaltungsregierung von Daya Bay, der Kommunalregierung von Huizhou und der Oiltanking Gruppe vertieft.

An der virtuellen Unterzeichnung in Daya Bay, Huizhou, nahmen die Leadership Teams der Oiltanking Gruppe und der Holdinggesellschaft Marquard & Bahls, Oiltanking Asia Pacific und Oiltanking Daya Bay sowie der Leiter der Kommunalregierung von Huizhou und des Dayawan Verwaltungsausschusses der Verwaltungsregierung von Daya Bay teil. 

Die strategische Allianz zwischen Oiltanking und der Verwaltungsregierung von Daya Bay ist ein weiterer Meilenstein in der erfolgreichen Entwicklung des Petrochemischen Industrieparks Daya Bay. Vor der Unterzeichnung der Vereinbarung hatte Oiltanking seine Tanks innerhalb des Parks verlegt, um eine optimierte Nutzung des Gebietes gemäß dem Masterplan der Verwaltungsregierung für den Daya Bay Petrochemical Industrial Park zu ermöglichen. Oiltanking verlegte sieben Tanks in Daya Bay mit einer Kapazität von 33.000 m³, in denen überwiegend Mineralölprodukte gelagert werden. Dank des hohen Engagements von Oiltanking, der Teamarbeit und der hochklassigen operativen Umsetzung sowie der Unterstützung der Verwaltungsregierung, konnte das Umzugsprojekt in einer Rekordzeit von acht Monaten abgeschlossen werden. Damit lag Oiltanking nicht nur weit vor dem vereinbarten Zeitplan, sondern schloss das Projekt gleichzeitig mit höchster Sicherheit im Einklang mit dem Unternehmensziel von „Target Zero“ ab.

„Wir fühlen uns geehrt, die strategische Allianz mit der Verwaltungsregierung von Daya Bay zu schließen. Damit bauen wir die bestehende Partnerschaft aus und tragen zur Weiterentwicklung des Daya Bay Industrial Parks bei“, sagte Matti Lievonen, CEO von Oiltanking. „Darüber hinaus legt die Vereinbarung den Grundstein für die weitere Expansion von Oiltanking im Daya Bay Industrial Park und stärkt somit die Präsenz von Oiltanking in China.“

„Wir begrüßen die Möglichkeit, unsere Investitionen in China als weltweit größten Markt für Mineralölprodukte und hier insbesondere in Huizhou Dayabay auszubauen“, ergänzte William Yau, Senior Vice President von Oiltanking Asia Pacific. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der Verwaltungsregierung von Daya Bay und werden unser globales technisches Know-how in die zukünftige Entwicklung des Daya Bay Industrieparks einbringen.“

Oiltanking GmbH ist eine Tochtergesellschaft von Marquard & Bahls, einer agilen, unabhängigen Holdinggesellschaft im Bereich Energie & Chemie. Oiltanking ist einer der führenden unabhängigen Anbieter für die Lagerung von Gasen, Chemikalien und Mineralölen weltweit. Das Unternehmen besitzt und betreibt 45 Tankläger in 20 Ländern in Amerika, Europa, dem Nahen Osten, Afrika und dem asiatisch-pazifischen Raum einschließlich China und Indien. Oiltanking verfügt über eine Gesamtkapazität von über 18,5 Millionen cbm.

Direkter Kontakt

Colin Zhan
Vice President China
Oiltanking China

+86 21 6289-8686E-Mail

Claudia Wagner
Corporate Communications (external)
Oiltanking GmbH

+49 40 37004-7571E-Mail