Pressemitteilung

Hamburg
17.05.2018

Skytanking Ovenon expandiert in der Türkei

Skytanking Ovenon AS hat zum 1. Mai 2018 die Aktivitäten der Petrol Ofisi Vitol im Bereich Flugzeugbetankung übernommen. Damit bietet Skytanking nun auf 21 türkischen Flughäfen Leistungen in der Flugzeugbetankung und im Betrieb von Flughafentanklägern an.

Mit der Übernahme hat Skytanking ihre Mitarbeiterzahl in der Türkei verdoppelt. Von Petrol Ofisi wurden 118 Betanker, Mechaniker und Standortleiter übernommen, so dass Skytanking nun insgesamt 238 Mitarbeiter in der Türkei beschäftigt. Alle Standorte werden entsprechend den Skytanking Betriebsstandards sowie den Qualitäts- und Sicherheitsstandards der Joint Inspection Group (JIG) betrieben.

“Mit dieser Übernahme haben wir unsere Marktpräsenz in der Türkei deutlich ausgebaut”, erklärt Gerard Reumer, Geschäftsführer von Skytanking. “Die Türkei ist ein aufstrebendes Luftfahrtdrehkreuz und ein äußerst attraktiver wie auch schnell wachsender Markt. Wir freuen uns, dass wir hier künftig eine stärkere Rolle spielen werden.”

Petrol Ofisi gehört zu einer Tochtergesellschaft der Vitol Investment Partnership Ltd. und hat sich in der Türkei als Marktführer im Vertrieb von Kraft- und Schmierstoffen etabliert. Die Vertragslaufzeit beträgt fünf Jahre, mit der Option auf eine Verlängerung um weitere fünf Jahre.


Skytanking ist eine Tochtergesellschaft der Marquard & Bahls AG, eines in Hamburg ansässigen Familienunternehmens, das in den Bereichen Energieversorgung, -handel und -logistik tätig ist. Skytanking bietet Dienstleistungen rund um die Flugzeugbetankung an, inklusive dem Bau und Betrieb von Flughafentanklägern und Hydrantensystemen sowie der Vorfeldbetankung. Zu den Kunden zählen Fluggesellschaften, Flughäfen und Mineralölunternehmen. Die Gesellschaft schlägt jährlich 15,5 Millionen cbm Jet Fuel um, betankt über 1,5 Millionen Flugzeuge und ist gegenwärtig an 71 Flughäfen in 13 Ländern in Europa, Asien und Afrika vertreten.
www.skytanking.com 
www.marquard-bahls.com 

nach oben