Pressemitteilungen

Hamburg
22.07.2021

Strategische Überlegungen zu vier europäischen Oiltanking Tanklägern im fortgeschrittenen Stadium

Oiltanking gibt heute bekannt, dass sich die strategischen Überlegungen zu vier europäischen Tanklägern in Amsterdam, Terneuzen, Gent und Malta im fortgeschrittenen Stadium befinden. Dieser Schritt, der aus der kontinuierlichen Evaluierung und Optimierung des Oiltanking-Portfolios resultiert, steht im Einklang mit der Unternehmensstrategie 2025. 

Die Unternehmen Oiltanking GmbH, 3i Infrastructure plc und Evos (über Evos Finance B.V.) beabsichtigen, eine Vereinbarung über den Verkauf bzw. den Erwerb der jeweiligen Anteile an den betreffenden Tanklägern einzugehen. Oiltanking hält an den Gesellschaften jeweils 55% der Anteile sowie 3i Infrastructure über Tochtergesellschaften die verbleibenden 45%.

Der Abschluss des Kaufvertrags ist vorbehaltlich der in den Niederlanden und Belgien geltenden Informations- und Mitbestimmungsprozesse. Weitere Informationen werden zu gegebener Zeit erfolgen.

Oiltanking GmbH ist eine Tochtergesellschaft von Marquard & Bahls, einer agilen, unabhängigen Holdinggesellschaft im Bereich Energie & Chemie. Oiltanking ist einer der führenden unabhängigen Anbieter für die Lagerung von Gasen, Chemikalien und Mineralölen weltweit. Das Unternehmen besitzt und betreibt 45 Tankläger in 20 Ländern in Amerika, Europa, dem Nahen Osten, Afrika und dem asiatisch-pazifischen Raum einschließlich China und Indien. Oiltanking verfügt über eine Gesamtkapazität von über 18,5 Millionen cbm. 

Direkter Kontakt

Douglas van der Wiel
Senior Vice President EMEA
Oiltanking Europe B.V.

+31 20 333 8385E-Mail

Claudia Wagner
Corporate Communications (external)
Oiltanking GmbH

+49 40 37004-7571E-Mail