Social Media Richtlinie
von Marquard & Bahls

Social Media Richtlinie

Social Media Richtlinie (pdf / 3.0 MB)

Das Internet ist ein immer wichtigerer Teil des täglichen Lebens. Gleichzeitig verschwimmen durch die technischen Möglichkeiten die Grenzen zwischen Privatem und Beruflichem mehr und mehr. Deshalb ist es ratsam, sich bewusst zu machen, welche Auswirkungen die eigenen Aktivitäten im Internet und insbesondere auf Social Media Plattformen für alle Beteiligten haben können.

Marquard & Bahls erkennt den Nutzen von Social Media Plattformen und den steigenden Bedarf, sich in diesen aktiv einzubringen. Allerdings bergen diese neuen Kanäle gewisse Risiken, die neue Herausforderungen und Aufgabenstellungen mit sich bringen. Diese Social Media Richtlinie soll unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern helfen, erfolgreich und rechtssicher in sozialen Medien zu kommunizieren.

Die Grundregeln der Kommunikation im Internet werden bereits in unserem Verhaltenskodex dargelegt, der zu Themen, wie der Einhaltung von Rechtsvorschriften, dem Schutz geistigen Eigentums, Vertraulichkeit oder Schutz vor Diskriminierung, Stellung nimmt. Ebenso gelten die im Arbeitsvertrag festgehaltenen und die lokalen Vorgaben, wie z.B. die IT-Richtlinie. In diesem Sinne ist darauf zu achten, dass alle Richtlinien im Zusammenhang mit diesen Dokumenten konsequent und verantwortungsvoll angewendet werden.

Die Marquard & Bahls Social Media Richtlinie wurde in den folgenden Sprachen veröffentlicht und kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden:

Deutsch (Social Media Richtlinie)
(pdf / 3.0 MB)
Download
Englisch (Social Media Guideline)
(pdf / 3.0 MB)
Download
Niederländisch (Richtlijnen social media)
(pdf / 3.0 MB)
Download
Spanisch (Directrices sobre medios sociales)
(pdf / 3.0 MB)
Download
nach oben