April 2020

Erfolgreiche Inbetriebnahme von Oiltanking MOGS Saldanha, Südafrika

Oiltanking MOGS Saldanha (RF) (Pty) Ltd, ein Joint Venture von Oiltanking GmbH, MOGS (Pty) Ltd und Industrial Development Corporation of South Africa Ltd (IDC), hat mit der erfolgreichen Ankunft von ca. 143.000 cbm (900.000 Barrel) Rohöl am 17. April  2020 sein neues Rohöltanklager in Betrieb genommen. Das neue Rohöltanklager im Hafen von Saldanha Bay wurde als hochmoderne Anlage nach den neuesten Sicherheits- und Umweltstandards gebaut. Das Tanklager ist für das Blenden von Rohöl ausgestattet und verfügt über einen Zugang zu einem bestehenden Schiffsanleger, der für Tankschiffe bis hin zur VLCC-Klasse (Very Large Crude Carrier) ausgelegt ist. 

Die erste Phase des Tanklagers umfasst neun Tanks mit einer Gesamtkapazität von 1,6 Millionen cbm (9,9 Millionen Barrel), die phasenweise in Betrieb genommen werden, wobei die letzte Phase voraussichtlich im 3. Quartal 2020 abgeschlossen sein wird. Abhängig von den Entwicklungen auf dem Rohölmarkt hat das Tanklager das Potenzial, um drei weitere Tanks von je 175.000 cbm (1,1 Millionen Barrel) erweitert zu werden.