Gründung der GEFO, Gesellschaft für Öltransporte

Dezember 1955

Gründung der GEFO, Gesellschaft für Öltransporte

Theodor Weisser zur Gründung der GEFO:
„Die GEFO ist die Lösung für unsere Transportprobleme auf dem Rhein. In der letzten Zeit wurde es für Marquard & Bahls immer schwieriger, Schiffsraum für unseren Produkttransport zu chartern. Ich führe diese Veränderung darauf zurück, dass wir seit einem Jahr Öl aus dem Ostblock beziehen. Es haben uns viele Reedereien Verträge gekündigt, häufig mit dem Hinweis, dass ihre Kunden keine Schiffe chartern wollen, in denen Ostblockware verschifft wird. Wir mussten deshalb einen Großteil der Ware mit Kesselwagen transportieren. Das war teuer und umständlich. Gewinne konnten durch solche Geschäfte kaum gemacht werden, sodass schnell Alternativen gefunden werden mussten. So kam uns die Idee, eine eigene Transportgesellschaft zu gründen. Sie wird uns in Zukunft Schiffsraum garantieren und damit unseren Transport auf dem Rhein sichern.”