Januar 2007

Petronord baut Endverbrauchergeschäft mit der Gründung von Hartmann Energie weiter aus

Zum 1. Januar 2007 erwirbt Petronord die Endverbrauchergeschäfte der Klaus Hartmann GmbH und der Digol Energie GmbH. Im Zuge dessen werden die beiden Gesellschaften unter dem Dach der neu gegründeten Gesellschaft Hartmann Energie GmbH & Co. KG in Oberleichtersbach (Fränkische/Bayerische Rhön) zusammengeführt. Die Firma Klaus Hartmann ist ein alteingesessenes Mineralölhandelsunternehmen und steht seit Jahren in enger Geschäftsbeziehung mit Mabanaft Frankfurt.

Das Geschäft der Digol Energie mit den Standorten Künzell und Schmalkalden übernimmt Klaus Hartmann im Mai 2005 von Petronord. Mit dem Erwerb der beiden Firmen am 1. Januar 2007 kehrt Digol Energie als Zweigniederlassung von Hartmann Energie in den Verbund der Petronord Gruppe zurück.