Juli 2020

Skytanking verkauft Italien-Geschäft an Carboil

Portfolio-Optimierung ist einer der Eckpfeiler der Skytanking-Strategie. Nach sorgfältiger Abwägung hat Skytanking Holding den Ausstieg aus dem italienischen Markt beschlossen und mit mehreren Parteien Gespräche über den Verkauf der italienischen Tochtergesellschaft geführt. So erwirbt Carboil Srl, ein in Italien gut etablierter und angesehener Anbieter von Services im Bereich Flugzeugbetankungen, 100% der Anteile von Skytanking Srl zum 30. Juli 2020.

Skytanking Srl ist auf den Flughäfen von Rom (Fiumicino), Neapel, Venedig und Palermo in der Vorfeldbetankung tätig und betreibt Tankläger auf den Flughäfen von Mailand (Linate), Neapel, Venedig und Palermo.