share

IOT und Oiltanking Mitarbeiter nehmen an einem 100-km-Lauf zugunsten der Entwicklungsorganisation Oxfam teil

IOT und Oiltanking Mitarbeiter bewiesen beim Oxfam Trailwalker Ausdauer für den guten Zweck
IOT und Oiltanking Mitarbeiter bewiesen beim Oxfam Trailwalker Ausdauer für den guten Zweck

Wie im vorangegangenen Jahr nahmen sechszehn IOT und Oiltanking Mitarbeiter in Mumbai, Indien, und Hamburg im November 2016 in vier Teams am Oxfam Trailwalker in Indien teil. Der Oxfam Trailwalker ist ein internationaler Charity-Lauf der globalen Entwicklungsorganisation Oxfam, bei dem die Teams eine Strecke von 50 Kilometer innerhalb von 24 Stunden oder 100 Kilometer innerhalb von 48 Stunden zurücklegen. Vier Vierer-Teams entschieden sich für die 100-km-Strecke, die sie über steile Anstiege, felsige Abstiege in Schluchten, Dschungelpfade, steinige Feldwege und gelegentlich auf unwegsame Straßen führte. Zwei weitere freiwillige IOT Mitarbeiter unterstützen die Teams auf der Strecke und warteten alle 10 km mit Wasser und Proviant auf die Läufer. Insgesamt brachten die Teams eine Spendensumme von 5.871 Euro ein, die Oxfam zu Gute kam.