share

Hamburg, Deutschland (seit 2005) | Wissensaustausch & Wirtschaftsentwicklung

Mitarbeiter in Hamburg beteiligen sich beim „Make a Difference Day“

„Make a Difference Day“
„Make a Difference Day“

Mitarbeiter von Marquard & Bahls in Hamburg bieten ihr professionelles und unternehmerisches Wissen freiwillig in einem internationalen Netzwerk von Unternehmern und Führungskräften unter 40 Jahren (Jaycees, JCI) bei der Hamburger Handelskammer an. Sie haben sich dem Ziel verschrieben, ihre Geschäfte in einer sozial verantwortbaren Weise zu betreiben und persönlich bei der Entwicklung der örtlichen Wirtschaft zu helfen. Dazu wurden verschiedene Programme in sechs unterschiedlichen Projektgruppen aufgesetzt. Der jährliche Höhepunkt für die Jaycees in Hamburg und anderen deutschen Städten ist der so genannte „Make a Difference Day“ („Mach-den-Unterschied Tag“), ein Veranstaltungstag, der von aktiven und ehemaligen JCI-Mitgliedern in enger Zusammenarbeit mit Sozialinitiativen organisiert wird. Einmal im Jahr bereiten die Freiwilligen damit über 300 Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus verschiedenen Wohlfahrtsorganisationen mit diversen kulturellen und sportlichen Aktivitäten einen unvergesslichen Tag. Auch Mitarbeiter der Marquard & Bahls, Mabanaft und Skytanking Gruppe engagierten sich in den letzten Jahren für die Jaycees und den „Make a Difference Day“.