share

UK (seit 2010) | CO2-Bindung durch Baumpflanzaktionen

Dank des langjährigen Engagements von BWOC wurden bereits über 200.000 Bäume gepflanzt

Das BWOC Aufforstungsprojekt in Harperrig wurde nach fünf Jahren erneut nach dem UK Woodland Carbon Code zertifiziert
Das BWOC Aufforstungsprojekt in Harperrig wurde nach fünf Jahren erneut nach dem UK Woodland Carbon Code zertifiziert

Unsere Tochtergesellschaft BWOC hat ein Programm aufgesetzt, das Kunden mit einer Tankkarte die Möglichkeit bietet, Emissionen aus von ihnen gekauften Kraftstoffen mit einem Beitrag zu Aufforstungsprojekten auszugleichen. Bei Verwendung einer BWOC Tankkarte werden generell 10% der anfallenden Emissionen über Projekte zur CO2-Speicherung ausgeglichen. Dieser Betrag wird von BWOC finanziert. Die Kunden können entscheiden, ob sie für die Speicherung von weiteren 40% oder 90% CO2 die zusätzlichen Kosten übernehmen möchten. 

Seit 2010 hat BWOC in Großbritannien insgesamt auf 155 Hektar Land 200.000 Bäume aufgeforstet und so 43.000 Tonnen CO2 kompensiert. Im Jahr 2015 wurde das BWOC Projekt in Harperrig, Großbritannien, wo fünf Jahre zuvor 10.700 Bäume gepflanzt worden waren, erneut nach dem UK Woodland Carbon Code zertifiziert. Die Re-Zertifizierung nach fünf Jahren ist ein neuer Schritt im Zertifizierungsprozess des Woodland Carbon Codes, den Harperrig als erstes Projekt vollzogen hat.