Ressourcenmanagement

Verantwortung für unsere Umwelt zu übernehmen, hat bei all unseren Aktivitäten Priorität. Im Rahmen dessen überprüfen wir jährlich die weltweit anfallenden Verbräuche und verpflichten uns zu einem effizienten Einsatz aller Ressourcen. 

In diesem Zusammenhang bestärken wir unsere Mitarbeiter weltweit darin, so wenig Abfall und Abwasser wie möglich zu produzieren. Unser Grundprinzip des Abfall- und Abwassermanagements basiert auf den „4 Rs“: reduce (reduzieren), reuse (wiederverwenden), recycle (wiederaufbereiten) und recover (verwerten).

Wasser

Wasser ist eine kostbare Ressource, deren Wert angesichts der Klimaveränderung und der damit einhergehenden Dürren, vor allem in den ärmsten Ländern der Welt, noch deutlicher wird. Daher ist es uns ein wichtiges Anliegen, das für unsere betrieblichen Prozesse benötigte Wasser effizient zu nutzen und die Wasserqualität so wenig wie möglich negativ zu beeinflussen. Grundsätzlich erfordern unsere Aktivitäten jedoch keinen hohen Verbrauch von Wasser. Über den Frischwasserverbrauch in den sanitären Einrichtungen unserer Büros hinaus wird Wasser vor allem für die Reinigung von Tanks, hydrostatische Tanktests und die Beheizung von Produkten genutzt.

Da bei Oiltanking mit Abstand der höchste Wasserbedarf innerhalb der Gruppe besteht, haben wir den Aspekt des Wassermanagements in das Energiesparprogramm von Oiltanking integriert, um den Wasserverbrauch zu minimieren. Wir untersuchen auch die Möglichkeit, das für die industriellen Tätigkeiten genutzte Trinkwasser durch Regenwasser zu ersetzen sowie die Aufbereitung von Reinigungs- oder Kühlwasser.

Bei OIL! Tankstellen werden ältere Autowaschanlagen – die sich meist im Eigentum der Pächter befinden – sukzessive durch wassersparende Modelle ersetzt.

Materialien

Effiziente Nutzung ist nicht nur ein Ziel in Bezug auf den Verbrauch von Wasser und Energie, sondern gilt auch für Konstruktions- und Produktionsmaterialien. Abgesehen von den Baustoffen und technischen Geräten, die beim Bau oder der Erweiterung von Betriebsanlagen generell entstehen, ist unser Geschäft nicht materialintensiv. 

In unserer Biogasanlage in Namakkal, Indien, kommen ausschließlich organische Abfallstoffe wie bspw. Geflügeldung und Reststoffe aus der Landwirtschaft zum Einsatz. Die bei dem Prozess entstehenden Gärreste werden separiert, sonnengetrocknet und anschließend als Düngemittel auf den umliegenden landwirtschaftlichen Flächen eingesetzt.

Bezüglich des Einsatzes sonstiger Materialien, wie bspw. Papier in Büros, sind wir bemüht, auf Recyclingmaterialien und Materialien aus nachwachsenden und ökologisch verträglich angebauten Rohstoffen zurückzugreifen.

Abfall- & Abwassermanagement

Wir erfassen sowohl den industriellen (z.B. Metalle, Verpackung) als auch den überwachungsbedürftigen Abfall (z.B. Produktreste, Abscheiderrückstände), der einer Spezialbehandlung bedarf und getrennt entsorgt werden muss. Der Großteil des überwachungsbedürftigen Abfalls in unseren Anlagen besteht aus verunreinigtem Wasser aus Öl-Wasser-Abscheidern und Rückständen aus der Tankreinigung. Sie werden gesammelt und von uns oder lizenzierten Vertragspartnern aufbereitet.

Gesamtabfälle nach Art in Tonnen
Gesamtabfälle nach Art in Tonnen

Auch hinsichtlich unserer Abwasserproduktion unterscheiden wir zwischen industriellen und überwachungsbedürftigen Abwässern, wobei letztere durch im gereinigten Abwasser verbleibende Reststoffe gekennzeichnet sind. Wir pumpen diese mithilfe von Saugwagen ab und übergeben sie zur Behandlung externen, spezialisierten Unternehmen, wodurch auch diese Abwässer anschließend normalerweise wiederverwertet werden können.

Für die Entsorgung von Abwasser verwenden sämtliche Tankstellen und Tankläger Öl-Wasser-Abscheider oder komplexere Abwasserbehandlungssysteme. Es werden regelmäßig Proben entnommen, um die Funktionsfähigkeit der Abwasseraufbereitung zu kontrollieren und um sicherzustellen, dass alle vorgeschriebenen Grenzwerte eingehalten werden.

Nachhaltigkeitsbericht

Detaillierte Berichterstattung zum Thema Nachhaltigkeit und Verantwortung...  mehr