Compliance

Unsere gute Reputation und ihr Schutz sind uns sehr wichtig. Um sie zu wahren und korrektes, gesetzkonformes Verhalten sicherzustellen, haben wir verschiedene Richtlinien und Verfahren entwickelt.

Wichtige Richtlinien und Instrumente sind u.a. unser Verhaltenskodex, die Concerns and Reporting Platform (CARE Platform) und das interne Meldesystem mit einem Verhaltenskodex-Team. Die Aufgaben der neuen Group Function Compliance umfassen u.a., Compliance-Risiken aufzudecken, passende Compliance-Programme zu entwickeln und diese mit praxisnahen Maßnahmen wie Schulungen umzusetzen. Hierbei stehen die Verhinderung von Korruption, Bestechung und Betrug sowie das Wettbewerbsrecht und Sanktionsthemen im Fokus.

Verhaltenskodex

Die Basis unseres Verhaltenskodex bilden 16 Grundsätze, die in die vier übergreifenden Kapitel Unternehmen & Finanzen, Absicherung, Integrität sowie Menschen unterteilt sind. Sie dienen dazu, einen einheitlichen Wertehorizont zu schaffen, und bieten Orientierung für das Verhalten des Einzelnen vor dem Hintergrund der Firmenphilosophie der Unternehmensgruppe.

Die 16 Themenfelder des Verhaltenskodex
Die 16 Themenfelder des Verhaltenskodex

Neben dem Verhaltenskodex und den oben angegebenen Richtlinien gibt es weitere, spezifische Richtlinien. So soll z.B. unsere Social Media Richtlinie den Mitarbeitern helfen, erfolgreich und rechtssicher in sozialen Medien zu kommunizieren.

Aufzeigen von Fehlverhalten

Bei Marquard & Bahls stellen wir verschiedene Meldekanäle für Mitarbeiter und externe Interessengruppen bereit, um Verdachtsfälle von Fehlverhalten mitzuteilen. Wir wissen, dass es nicht immer leicht ist, solche Hinweise zu geben. Es erfordert Mut und Vertrauen. Daher bieten wir sichere und anonyme Kommunikationswege an, getreu dem Motto: „If you care, you share!”

Grundsätzlich sollten Compliance-Anliegen lokal adressiert werden. Manager und Vorgesetzte sind normalerweise die richtigen Ansprechpartner dafür. Allerdings besteht bei schwerwiegenden Verdachtsfällen wie Betrug, Korruption und wettbewerbswidrigen Praktiken ein berechtigtes Interesse von Marquard & Bahls an einer strukturierten und objektiven Nachverfolgung. Darüber hinaus mag es Situationen geben, in denen Verdachtsfälle lokal angesprochen, aber nicht gelöst worden sind. Um diesen Fällen konsequent nachzugehen, bieten wir verschiedene Meldekanäle an.

Sicher online melden

Mitarbeiter und externe Interessengruppen sind eingeladen, ihre Hinweise über die Concerns and Reporting Platform (CARE Platform) zu melden. Die Webseite wird unabhängig vom Marquard & Bahls Netzwerk durch die Integrity Line GmbH gehostet, ein Schweizer Unternehmen, das sich auf Hinweisgebersysteme spezialisiert hat. Mitteilungen können in verschiedenen Sprachen und rund um die Uhr gemacht werden. Wir ermutigen Hinweisgeber, ihre Identität offenzulegen; jedoch bestehen auch die Möglichkeiten einer Meldung und des Dialogs mit Fallbearbeitern und Ermittlern unter Wahrung der Anonymität, wenn dies nach nationalem Recht erlaubt ist. Um einen Verdachtsfall zu melden, klicken Sie bitte auf folgenden Link:   CARE Platform

Kontakt

Compliance
Marquard & Bahls AG
Koreastraße 7
20457 Hamburg

+49 40 37004-0

CARE Platform

Concerns & Reporting Platform...  
mehr

Verhaltenskodex

16 Grundsätze zu den Themen Unternehmen & Finanzen, Absicherung, Integrität und Menschen...  mehr

Social Media Richtlinie

Erfolgreich und rechtssicher in sozialen Medien kommunizieren...  mehr